Benjamin und Jonas Domas neue Jugendwarte

Ehrungen für 380 Jahre Vereinsmitgliedschaft im Musikvereins Katlenburg

KATLENBURG. Die Wahl eines neuen Jugendwartes stand im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikvereins Katlenburg. Die bisherige Jugendwartin Caroline Hesse hatte ihr Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt, so dass das Amt bis zu den nächsten Vorstandswahlen 2020 neu besetzt werden sollte. Aus der Versammlung wurden die Zwillingsbrüder Benjamin und Jonas Domas vorgeschlagen. Beide wurden ohne Gegenstimmen gewählt und teilen sich im kommenden Jahr das Amt des Jugendwartes.

Jahresrückblick

Nach einem Grußwort der Katlenburger Ortsbürgermeisterin Ilse Schwarz berichtete der erste Vorsitzende Ralf Lehrke über die verschiedenen Aktivitäten des Musikvereins im vergangenen Jahr. Musikalisches Highlight war wieder das gut besuchte Herbstkonzert in der St. Johannis Kirche im November 2018, auf das sich die Aktiven neben den wöchentlichen Proben mit einem dreitägigen Probenwochenende in Hohegeiß vorbereiteten.

Dass die aktiven Vereinsmitglieder nicht nur musizieren können, wurde deutlich, als Ralf Lehrke über die vom Musikverein organisierte Grünkohlwanderung, die Teilnahme am den Feldhockeyturnier des TSV Blau-Weiß Katlenburg, dem Boßelturnier der CDU Katlenburg, der sehr erfolgreichen Teilnahme am Vereinspokalschießen des Schützenvereins sowie der Bootsfahrt mit den Aktiven von Bilshausen bis zur Katlenburger Rhumebrücke berichtete.

Das Jahr 2018 war leider auch von Verlusten geprägt. So musste sich der Musikverein von den verstorbenen Ehrenmitgliedern Martin Rösener sowie dem Gründungsmitglied und langjährigen 1. Vorsitzenden Reinhard Breckerbohm verabschieden.

Das zurzeit aus 44 aktiven Musikern im Alter von 12 bis 81 Jahren bestehende Orchester wird von Thomas Koch geleitet. Fast alle aktiven Musiker haben ihre musikalische Ausbildung im Musikverein erhalten. Derzeit befinden sich 16 Kinder und Jugendliche in der Ausbildung, um zukünftig das Orchester zu ergänzen.

Ehrungen.

Die goldene Ehrennadel für 50jährige Vereinszugehörigkeit erhielten Michael Berninger, Manfred Deppe und Helmut Hill. Mit der silbernen Ehrennadel für 25jährige Vereinszugehörigkeit wurde Sylvia Bomball geehrt. Für 10-jährige Vereinszugehörigkeit erhielt der Schriftwart Dr. Peter Hustedt die Ehrennadel in Bronze.

Vorstand und Geehrte des Musikvereins Katlenburg (v.l.): Ralf Lehrke, Helmut Hill, Michael Berninger, Sylvia Bomball, Dr. Peter Hustedt, Manfred Deppe und Melanie Ricke

Das könnte Dich auch interessieren …